27 Jan

Verlängerung des Distanzlernens bis zum 12.02.21

Liebe Eltern der PGS,
das Jahr 2021 hat für uns alle seltsam begonnen. Täglich sitzen Ihre Kinder nun zuhause am Schreibtisch und bemühen sich, die Unterrichtsinhalte selbständig zu erarbeiten. Dabei gibt es viel Unterstützung von den Lehrern (Kurznachrichten, Videokonferenzen, Erklärvideos, Telefonanrufe…) und vor allem auch von Ihnen. Vielen Dank für Ihre tolle Unterstützung, das ist nicht immer selbstverständlich.
Wir vermissen die Kinder hier in der PGS und ich hoffe, dass es bald wieder Präsenzunterricht mit echten Begegnungen geben wird.

Leider müssen wir noch ein wenig warten, bis wir uns sehen.

Der Distanzunterricht wird bis zum 12.02.21 verlängert!

Die Notbetreuung besteht weiterhin, bitte melden Sie Ihr Kind erneut an.

Bitte merken Sie sich vor, dass am Freitag, den 12.02. und am Montag, den 15.02.2021 kein Unterricht und auch keine Notbetreuung stattfinden wird, da die von der Schulkonferenz beschlossenen beweglichen Ferientage lt. Landesregierung bestehen bleiben. Die Lehrkräfte sind an diesen Tagen auch nur im Notfall zu kontaktieren.

Wir werden Sie dann (hoffentlich) zeitnah darüber informieren, wie es nach dem 15.02.2021 weiter geht.

Wir gehen weiterhin gemeinsam durch diese herausfordernde Zeit! Bitte bleiben Sie gesund!!

Ganz herzliche Grüße

Julia Beier, Schulleitung

26 Jan

Informationen zu den Zeugnissen

Liebe Eltern der Klassen 3 und 4,

am Ende dieser Woche gibt es Zeugnisse für Ihre Kinder. Die Ausgabe wird jahrgangsweise stattfinden und zwar an folgenden Terminen:

Donnerstag, 28.01.2021, KLASSE 4
4a:  9.00 – 10.00Uhr
4b:  10.00 -11.00Uhr
4c:  11.00 – 12.00Uhr

Freitag, 29.01.2021, KLASSE 3
3b: 9.00 – 10.00Uhr
3a: 10.00 -11.00Uhr
3c: 11.00 – 12.00Uhr

Die Ausgabe wird am Tor am Lehrerparkplatz unter den bekannten Hygienevorgaben stattfinden (Maske und 1,5m Abstand). Es kann auch eine Person die Zeugnisse für mehrere Kinder abholen, wenn Sie den Klassenlehrer vorher informiert haben.

Es handelt sich an dem Vormittag lediglich um eine Ausgabe der Zeugnisse, es können keine Lehrergespräche stattfinden. Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich danach an Ihre Klassenlehrerin / Ihren Klassenlehrer.

Die Anmeldescheine für die Anmeldung an den weiterführenden Schulen werden mit den Zeugnissen ausgegeben.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Julia Beier, Schulleitung

07 Jan

Information zur Schulschließung und zum Distanzunterricht

[Download: Formular für die Notbetreuung]

Liebe Eltern,
wir wünschen Ihnen ein gesundes und gutes neues Jahr und hoffen, Sie hatten in den Ferien ein paar schöne Tage.

Wie Sie sicher aus der Presse erfahren haben, findet kein Unterricht vom 11.01.2021 bis zum 31.01.2021 statt.

In dringenden Fällen können Sie bei Bedarf eine Notbetreuung in Anspruch nehmen. Dieses müssen Sie schriftlich beantragen. Das Formular hierfür finden Sie auf unserer Homepage. Um uns Planungssicherheit zu geben, teilen Sie uns Ihren Bedarf (zumindest für die folgende Woche) bis Freitag, den 08.01.2021, um 12.00Uhr per Mail an die Schulleitung (pgs-ahlen@t-online.de) mit. Sie können mich auch Freitag telefonisch von 10 bis 12 Uhr in der Schule (700228) erreichen.

Wir möchten Sie eindringlich bitten, Ihr Kind nur dann in die Notbetreuung zu schicken, wenn es absolut notwendig ist. Es handelt sich lediglich um eine Betreuung, es findet kein Unterricht statt.


Ab Montag, den 11.01.2021 findet Distanzunterricht (Unterricht von zuhause) statt. Folgende Punkte bitten wir Sie, zu beachten:

  • Kontakte mit Lehrkräften / Rückmeldung: Die Kommunikation zwischen Lehrkräften, Schülern und Eltern findet per E-Mail, WhatsApp oder Telefon statt. So wird die Bereitstellung von Aufgaben, Videos und die Rückmeldung durch die Lehrkräfte ermöglicht. Die Lehrkräfte sind grundsätzlich während ihrer Unterrichtszeit für die Schüler und Eltern ansprechbar.
  • Tages- und Wochenpläne: Der Tages- oder Wochenplan wird per E-Mail bereitgestellt. Er enthält die Aufgabenstellungen, den Bearbeitungszeitraum und die angestrebte Form der Rückmeldung.
  • Leistungsbewertung: Die Lehrkräfte bewerten das Arbeiten der Kinder im Distanzlernen. Bis Ende Januar werden
    keine Klassenarbeiten geschrieben.
  • Rolle der Eltern im Distanzunterricht: Die Eltern sollen Ihre Kinder darin unterstützen, ihren Tagesablauf zu strukturieren und stellen ihnen die notwendigen Arbeitsmaterialien bereit. Die Kinder sollen die Aufgaben möglichst selbstständig bearbeiten. Bei Fragen können Sie sich über E-Mail oder Telefon mit den Lehrkräften in Verbindung setzen. Bitte vergewissern Sie sich, dass ihr Kind die gestellten Aufgaben erledigt.

Die Klassenlehrer werden sich in den nächsten Tagen bei Ihnen melden und Ihnen die Aufgaben für das Distanzlernen zukommen zu lassen sowie alles Organisatorische klären.

Es ist uns bewusst, dass dieses eine große Herausforderung und Belastung für alle Kinder und Eltern ist. Vielen Dank, dass Sie alle Entscheidungen der Regierung mittragen und verantwortungsvoll damit umgehen.
Ich wünsche Ihnen trotzdem eine gute und gesunde Zeit!

Es grüßt Sie herzlich,
Julia Beier

07 Dez

Besuch vom Nikolaus

Heute war der Nikolaus 🎅🏻 in der Schule und hat den Kindern einen Stutenkerl vorbei gebracht. Die erstaunten Augen 👀 waren herrlich anzuschauen 😁! Wir sagen Danke an den Förderverein für die Stutenkerle!

26 Nov

Elternbrief 21 – Beginn der Weihnachtsferien

Liebe Eltern,

vor dem Hintergrund der Eindämmung des Infektionsgeschehens hat die Landesregierung entschieden, dass an den öffentlichen Schulen in Nordrhein-Westfalen am 21. und am 22. Dezember 2020 unterrichtsfrei sein wird.

Die Weihnachtsferien in NRW beginnen also bereits zwei Tage früher, d.h. der letzte Schultag ist für Ihr Kind am Freitag, den 18.12.2020
An diesem Tag endet die Schule um 11.30Uhr, die OGS endet um 15 Uhr. 

In dringenden Fällen können Sie bei Bedarf am 21. und 22.12.20 eine Notbetreuung in Anspruch nehmen.  Dieses müssen Sie schriftlich beantragen, das Formular finden Sie hier als Download.

Bitte stellen Sie den Antrag bis zum 09.12.2020, um uns Planungssicherheit zu geben. 

Der zeitliche Umfang der Notbetreuung richtet sich nach der allgemeinen Unterrichtszeit an den genannten Tagen. Die Notbetreuung von Schülerinnen und Schülern, die auch sonst an Ganztags- und Betreuungsangeboten teilnehmen, umfasst den Zeitrahmen bis 16.00Uhr.

Mit freundlichen Grüßen

Julia Beier, Schulleitung

09 Nov

Elterninformation

Liebe Eltern!

Eine Mitarbeiterin der OGS ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Deshalb werden alle Kinder, die in der letzten Woche die OGS oder ÜMI besucht haben, vom Gesundheitsamt für 2 Wochen in Quarantäne geschickt. Sie dürfen natürlich auch den Unterricht nicht besuchen. Wir haben alle betroffenen Familien angerufen.

Für die anderen Kinder findet Unterricht nach Plan statt, OGS und ÜMI bleiben bis zum 22.11.20 geschlossen.

Bitte bleiben Sie gesund, herzliche Grüße,
J. Beier

Zur Werkzeugleiste springen